Neben der Camel-Trophy und Paris-Dakar die letzte Herausforderung für Männer, die es gewohnt sind, auch harten Tatsachen ins Gesicht zu sehen! Über die höchsten Pässe Europas, über Berge über die sogar die Bergsteiger nur im Flüsterton zu sprechen wagen. Vorbei an Gletschern und Schluchten, an Dörfern deren Namen nicht einmal die Einheimischen kennen. Ein paar Hundert Spitzkehren, ca. 400 km über 7 Pässe, Schotterpiste, Kopfsteinpflaster und zum grössten Teil sogar geteerte Strasse!

DIE STRECKE

Müstair, Umbrail-Pass, Bormio, Gavia-Pass, Tonale-Pass, Val Tonale, Fondo, Gampen-Pass, Meran, Timmelsjoch, Piller Höhe, Reschen-Pass, Müstair.

 

DIE ZEIT

Jeder Fahrer kann die Strecke individuell absolvieren wann er will. Start nicht vor 08.00 Uhr Morgens, Ankunft nicht nach 20.00 Uhr Abends. Du erhältst ein Road-Book in dem auf jeder Passhöhe die Durchfahrt mit dem Stempel bestätigt wird.

 

DIE BELOHNUNG

Als sichtbares Zeichen des so hart errungenen Ruhmes, hast du nun das Privileg die MÜNSTERHOF IRONMAN BRONZE-PLAKETTE zu tragen. Das alles kostet dich nur Benzin, Nerven, Schweiss und Mut.

In Zukunft wird es zwei Arten von Motorrad-Fahrern geben: Die die es geschafft haben, und... die anderen!

Go to top